Raum- und Geb├Ąudeklimatisierung durch Bauteiltemperierung

In Zeiten steigender Rohstoffpreise f├╝r Prim├Ąrenergien (Heiz├Âl, Erdgas) und strengerer Vorschriften bez├╝glich der Emissionen durch Heizen ist eine der ma├čgeblichen Herausforderungen f├╝r die Zukunft, regenerative Energien einzusetzen und die Energieausbeute f├╝r die Klimatisierung von Geb├Ąuden zu ├╝berdenken.

Hier sind k├╝nftig gesamtheitliche Konzepte f├╝r die Klimatisierung von Geb├Ąuden mit innovativen Heiz- und K├╝hlsystemen unter Einbindung von Solarenergie und Geothermie gefragt. Hiermit k├Ânnen bedarfsgerechte, behagliche und nahezu konstante Raumtemperierungen, die weitgehend von internen und externen Einfl├╝ssen unabh├Ąngig sind, realisiert werden.

Die von Lotter angebotenen Systeme zur Herstellung von thermoaktiven Betonbauteilen im Fertigteilwerk mittels des Lotter-Roth-Thermosystems (oberfl├Ąchennahe Bauteilaktivierung f├╝r Betonfertigteile), der Lotter-Roth-Thermomatte (oberfl├Ąchennahe Bauteilaktivierung im Ortbetonbau) oder zur Betonkerntemperierung im Ortbetonbau (Betonkernaktivierung) sind Bestandteil solcher gesamtheitlichen Konzepte.

Hierzu werden bereits in der Rohbauphase wasserf├╝hrende Rohrsysteme in W├Ąnde und/oder Decken eingebracht, um die Speicherm├Âglichkeiten des Werkstoffs Beton f├╝r die Raum- und Geb├Ąudetemperierung nutzbar zu machen.

Der Verbund aus solchen wasserf├╝hrenden Rohrsystemen in W├Ąnden und Decken und ggf. Fu├čbodenheizung machen nicht nur Heizk├Ârper ├╝berfl├╝ssig, was einen zus├Ątzlichen Raumgewinn bedeutet, sie bieten aufgrund der niedrigeren Vorlauftemperaturen erhebliche Einsparpotentiale beim Energieverbrauch. Aufgrund dieser niedrigen Temperaturen eignen sich solche Systeme insbesondere f├╝r den Einsatz regenerativer Energien wie z.B. Solar- und/oder Geothermie.

Dar├╝ber hinaus k├Ânnen solche Temperierungssysteme nicht nur zum Heizen verwendet werden, sie eignen sich auch in der warmen Jahreszeit zum K├╝hlen von R├Ąumen und schaffen so f├╝r das ganze Jahr ein angenehmes Raumklima durch die gro├čfl├Ąchige Strahlungsw├Ąrme oder -k├Ąlte.

K├╝hlen in der warmen Jahreszeit

Solche Temperierungssysteme sind sauber, da keine Staubverwirbelungen durch Temperaturdifferenzen innerhalb der R├Ąume auftreten und sind au├čerdem wartungsfrei, was f├╝r den Betrieb weitere Kosteneinsparungen durch den Wegfall von Wartungs- und Reinigungskosten bedeutet. Auch f├╝r Allergiker sind solche Fl├Ąchenheiz- und -k├╝hlsysteme aufgrund des Wegfalls von Zugluft und Staubverwirbelungen die zukunftsweisende Technologie.

Wie bei herk├Âmmlichen Heizungssystemen k├Ânnen die R├Ąume einzeln geregelt werden, soda├č f├╝r jeden Raum das geeignete, behagliche Raumklima geschaffen werden kann.

Da die Vorlauftemperaturen nur geringf├╝gig ├╝ber bzw. unter der gew├╝nschten Raumtemperatur liegen, eignen sich solche Temperierungssysteme hervorragend f├╝r die Kombination mit Solarthermie und / oder Geothermie. Auch k├Ânnen durch diese Systeme Teile der abgegebenen W├Ąrme oder K├╝hlung wiedergewonnen und erneut in das System eingespeist werden.

So werden durch solche Systeme erhebliche Energiekosten eingespart und ein Beitrag zur Umwelt durch nachhaltige Klimatisierung von Wohnraum oder B├╝rofl├Ąchen geleistet.

Unser Systempartner Roth-Werke verf├╝gt ├╝ber jahrelange Erfahrung in der Planung und Umsetzung solcher Konzepte und stellt die hierf├╝r ben├Âtigten Komponenten (Rohrsysteme f├╝r Fl├Ąchenheiz- und K├╝hlsysteme, W├Ąrmespeichersysteme, Solarpanele, Rohrsysteme f├╝r Geothermie) her. So k├Ânnen bereits in der Planungsphase f├╝r den Bau eines Geb├Ąudes solche Systeme mit allen Bestandteilen aus einer Hand vorgesehen werden.

Lotter und Roth begleiten Sie von der Idee ├╝ber die Planung bis zum Einsatz im Fertigteilwerk und auf der Baustelle bei zukunftsweisenden Klimatisierungssystemen.

 Heizen in der k├╝hlen Jahreszeit

Betonkerntemperierung oberfl├Ąchennahe Bauteilaktivierung Bauteiltemperierung BKT oBKT TAD TAB Deckenheizung
Betonkerntemperierung oberfl├Ąchennahe Bauteilaktivierung Bauteiltemperierung BKT oBKT TAD TAB Deckenheizung

Zum Seitenanfang
zur├╝ck zur vorherigen Seite


     Sie sind hier : Home - Lieferprogramm - Bauteiltemperierungung

Lotter - Kummetat Stahl : Gro├čhandel mit Betonstahl und Baustahlmatten



 

Gebr. Lotter KG
Wald├Ącker 15
71631 Ludwigsburg

Telefon (07141) 406 - 250
Telefax (07141) 406 - 430

 

Verkaufsb├╝ro Kummetat Stahl
R├Âdelheimer Landstra├če 75
60487 Frankfurt am Main

Telefon (069) 71 91 524 - 0
Telefax (069) 71 91 524 - 19

Lotter - Kummetat Stahl : Gro├čhandel mit Betonstahl und Baustahlmatten